DBS Journal Next Story
20.10.17

TALBOT RUNHOF KOOPERIERT MIT WORMLAND

WORMLAND und TALBOT RUNHOF präsentieren eine einzigartige Kooperation. Zum ersten Mal wagen sich die DBMS-Designer Johnny Talbot und Adrian Runhof an das Feld der Herrenmode und interpretieren zusammen mit WORMLAND den Smoking neu.

Der Smoking, der seinen Namen den Lords und Earls des neunzehnten Jahrhunderts verdankt, entstand aus dem Gedanken Eleganz und Bequemlichkeit zu verbinden. Ursprünglich wurde nach dem Dinner, wenn sich die Herren zum Rauchen zurückzogen, die Frackjacke gegen ein bequemeres Modell – ohne „Schwalbenschwänze“ – getauscht.

talbotrunhof4

Mit der limitierten Kollektion haben es TALBOT RUNHOF und WORMLAND geschafft eben jenen Modeklassiker für den modernen Mann gänzlich neu aufzulegen. Das Oberteil, das sich durch ein mondänes und breites Spitzfacon Revers auszeichnet, ist in den Farben Blau und Schwarz erhältlich. Highlights sind die zwei verschiedenen Hosentypen: Während das erste Modell schmal geschnitten ist und in schlichtem Design daher kommt, ist das Zweite legerer: cropped Pants im Joggstyle mit Tunnelzug und schlanker Seidengalon an der Außennaht komplettieren den Look. Das passende Smoking Hemd und eine elegante Fliege in strahlendem Reinweiß zum Binden ergänzen die modernen Smoking Styles. Die verwendeten Materialien und Stoffe stammen aus der traditionsreichen Tuchweberei VITALE BARBERIS 1663. Gefertigt wird der Smoking von einem Premium Anzugspezialisten mit jahrzehntelanger Schneidererfahrung. Die Schnittführung und Ausarbeitung der Modelle werden von passionierten Schneidern mit Liebe zum Detail umgesetzt und ausgeführt.

Kampagnengesicht der Kooperation ist das international gefragte Männermodel und WORMLAND-Testimonial Tony Ward. Die Modelle der Kooperation TALBOT RUNHOF + WORMLAND werden ab dem 09. Oktober 2017 in allen WORMLAND Stores und in den Flagship Boutiquen von TALBOT RUNHOF erhältlich sein.