‘DER BERLINER SALON‘ ist eine Initiative zur nationalen sowie internationalen Förderung deutscher Kreativtalente.

Unter dem Namen ‘DER BERLINER MODE SALON‘ wird renommierten sowie jungen deutschen Modedesignern eine Plattform geboten, um ihre Kreationen der Presse und den Einkäufern in einem anspruchsvollen Rahmen zu präsentieren. Gleichfalls ist ‘DER BERLINER MODE SALON‘ der Grundstein für den Salon-Gedanken, der durch Christiane Arp, Chefredaktion VOGUE Deutschland und Marcus Kurz, CEO Nowadays, zum Januar 2015 initiiert wurde.

Nach der erfolgreichen Etablierung wurde parallel zum ‘Gallery Weekend Berlin’ im April 2016 der ‘BERLINER FOTOGRAFIE SALON’ gegründet, um das ausgeprägte Talent von deutschen Portrait- und Modefotografen der Kunstwelt zugänglich zu machen.

Die Salons finden bewusst im historischen Zentrum von Berlin statt, da hier im 18. und 19. Jahrhundert die Salonkultur angesiedelt war.