DBS Journal Next Story
03.05.18

GOETZE, HIEN LE, TMI & VLADIMIR KARALEEV IN MÜNCHEN

Pop-Up Shops sind schwer en vogue und unterstützen vor allem junge und aufstrebende Designer Ihre Mode an den Mann zu bringen. Rianna + Nina beispielsweise veranstalteten diese bereits auf Capri, Mykonos, in München und New York. Häufiger beobachtet man in letzter Zeit, dass sich mehrer Designer zusammen tun, um größt mögliche Aufmerksamkeit zu erreichen.

Nun haben wieder die Münchner die Chance vier junge und aufstrebende Berliner Labels auch in der bayerischen Landeshauptstadt zu bewundern. Die Designer Goetze, Hien Le, The Medley Institute und Vladimir Karaleev verkaufen ihre aktuelle Frühling | Sommer  2018, die sie vergangenen Juli im Rahmen der Gruppenausstellung präsentierten,  am 4. und 5. Mai von 11 – 20.00 Uhr in der Corneliusstraße 18. Innovatives und minimalistisches Design, moderne kluge Formen und schlichte elegante Schnitte zeichnen die Kollektionen der Berliner aus.

Wer morgen, am Freitag, den 4. Mai, Lust auf das Zusammenspiel aus guten Drinks und exzellenter Mode hat, ist herzlich eingeladen ab 18.00 Uhr die Kollektionen in Anwesenheit der Designer zu bestaunen und zu erwerben .

Group Presentation - Der Berliner Mode Salon Spring/Summer 2018

Hien Le, SS 18

Group Presentation - Der Berliner Mode Salon Spring/Summer 2018

Vladimir Karaleev SS18

 

 

 

Photocredit: Getty Images for DER BERLINER SALON