DBS Journal Next Story
28.02.18

DER BERLINER SALON x APROPOS THE CONCEPT STORE

Bereits im vergangenen Jahr kooperierte DER BERLINER SALON mit dem Luxus-Retailer APROPOS The Concept Store. Ganz im Zeichen der Männer wurden ausgewählte Kreationen teilnehmender Salon-Designer präsentiert. Anlässlich der Kooperation fertigten Unützer und Allude gar exklusive Einzelstücke an.

Die Kooperation wird nun in München fortgesetzt. Der vierwöchige Pop-Up Shop ist der erste des Formats, der in der bayerischen Landeshauptstadt stattfinden wird. Ab April werden die Kreationen der Designer für vier Wochen im Kölner Store präsentiert.

Teilnehmende Labels aus den Bereichen Accessoires, Design und Mode sind Antonia Zander, Gabriele Frantzen, die Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen sowie Sminfinity, Stiebich & Rieth, Horror Vacui und Talbot Runhof.

Das Designer-Duo Talbot Runhof bietet APROPOS-Kundinnen etwas ganz Besonderes: Eigens für den Anlass stellt das Couture-Haus ein Kleid aus seiner Herbst | Winter 2018 | 2019 Kollektion zur Verfügung, das normalerweise erst zum Sommer erhältlich sein würde.

talbot-runhof-apropos-the-concept-store-2

Gefeiert wird die spannende Zusammenarbeit mit einem Launch-Event in Anwesenheit der Designer und 200 geladenen Gästen am 8. März in der Münchner APROPOS’ Dependance.

Verköstigt werden die Gäste von dem traditionsreichen Champagnerhaus Perrier-Jouët, welches die Gruppenausstellung des Salons bereits seit vier Saisons unterstützt. Des Weiteren haben die Kunden des Münchner Stores die Möglichkeit, die exklusiven Perrier-Jouët-Sorten Grand Brut, Blanc de Blanc, Belle Epoque 2011 und Belle Epoque Blanc de Blanc 2004 zu erwerben.

 

 

Photocredit: PR Talbot Runhof

Grafik: NOWADAYS